Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Bemerkung zum heutigen Einsatz:

 

 

 

Auch beim zweiten Einsatz dieser Woche hielt es keiner der 5 fest angestellten Gemeindearbeiter für notwendig der ausdrücklichen Dienstanweisung des Bürgermeisters bezüglich der Ausübung des Feuerwehrdienstes während ihrer BEZAHLTEN ARBEITSZEIT Folge zu leisten! Was in anderen Gemeinden reibungslos funktioniert, scheint bei uns auf taube Ohren zu stoßen. Dabei ist die Gemeinde nach Art. 1, Absatz 1 des Bayerischen Feuerwehrgesetzes dazu verpflichtet

 

"...im eigenen Wirkungskreis dafür zu sorgen, dass drohende Brand- und Explosionsgefahren und Brände wirksam bekämpft werden (abwehrender Brandschutz) sowie ausreichende technische Hilfe bei sonstigen Unglücksfällen oder Notständen im öffentlichen Interesse geleistet wird (technischer Hilfsdienst)."

 

Zu diesem Zweck stellen die Gemeinden Freiwillige Feuerwehren auf, die diese Schutzaufgaben wahrnehmen. Jedoch hat man seit geraumer Zeit erkannt, dass gerade in kleinen Gemeinden die Freiwilligen Feuerwehrdienstleistenden unter dem Tag ihren Berufen nachgehen, somit bei Einsätzen ihre Arbeitsstätte nicht verlassen können, oder die Entfernung des Arbeitsortes zum Feuerwehrhaus einfach zu groß für eine Anfahrt ist. Daher herrscht oft Personalmangel in der Kernzeit von 07.00 Uhr - 17.00 Uhr. Die meisten Gemeinden haben dieses Problem erkannt und gewährleisten die Sicherheit der Bürger dadurch, dass sie den Feuerwehrdienst mit Gemeindepersonal sicherstellen.

 

Zum PKW-Brand am Montagmorgen konnten 2 freiwillige Feuerwehrfrauen und 5 freiwillige Feuerwehrmänner das Löschgruppenfahrzeug in ihrer FREIZEIT besetzen und den Fahrzeugbrand erfolgreich bekämpfen. Heute war es leider keinem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen möglich zum Einsatz zu kommen und die Löschfahrzeuge der GEMEINDE HAUSEN zu bedienen.

An dieser Stelle soll nochmals betont werden, dass alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ihren Feuerwehrdienst völlig freiwillig, komplett unentgeltlich und neben ihrem Hauptberuf in ihrer FREIZEIT ausüben.

Daher konnte die Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen heute leider keine technische Hilfe auf der Autobahn A7 leisten.

 

 

 

Sonntag, 15. Dezember 2019

Designed by LernVid.com