Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz"

 

von links: KBM Mathias Olbrich, Kommandant Thomas Janousch, 2. Bürgermeisterin Hannelore Schraut, Sebastian Falger, Luis Ringelmann, Christoph Gerber, Martin Ringelmann, Markus Schraut, Thomas Ganz, Christian Kordmann, Jürgen Keupp, Leon Ringelmann, KBI Michael Reitzenstein, KBM Norbert Groschup und unten unsere kleinen Fans

 

 

Am Freitag, den 26.06.15, legten neun Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich ab. Von Montag bis Donnerstag wurde das Szenario „Zimmerbrand, keine Menschen und Tiere in Gefahr“, der damit verbundene Löschaufbau und das Vorgehen unter Atemschutz fleißig eingeübt. Die Schiedsrichter KBI Michael Reitzenstein, KBM Mathias Olbrich und KBM Norbert Groschup prüften des Weiteren verschiedene Knöten und Stiche sowie Fragen zu Erste Hilfe und Gefahrenkennzeichnung ab. In der letzten Teilprüfung zeigten die Feuerwehrler, dass sie auch aus einem offenen Gewässer eine stabile Wasserversorgung aufbauen können.

Am Ende der Leistungsprüfung bekam die Gruppe von den KBMs und dem KBI lobende Worte für die erfolgreich abgelegte Leistungsprüfung ausgesprochen. Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Schraut sprach ihre Glückwünsche aus, dankte den Feuerwehrmännern für ihre Arbeit und lud anschließend zum gemeinsamen Grillen ein.

 

  

 

 

Weitere Bilder

 

 

 

Jugendzeltlager 2015 

 

 

Wie jedes Jahr hieß es auch am Donnerstag den 28.05 wieder: "Auf nach Aub zum Zeltlager!" Als um 12:00 Uhr endlich alles reisefertig geladen war, machten sich die 8 Jugendlichen mit ihren 2 Betreuern und der JFW Rieden auf den Weg. In Aub angekommen wurde sofort der Zeltplatz unter die Lupe genommen und anschließend 2 Zelte, 2 Pavillons und sämtliche "Luxusgegenstände" aufgebaut. Am Abend machten wir uns zusammen mit Helmstadt auf den Weg zur Nachtwanderung. Danach kehrte auch rasch Ruhe ein. Der Freitag begann mit dem Wasseractiontag am Mainufer in Ochsenfurt wo neben Bierkistenstabeln und Bootsfahren auch Erste Hilfe Einheiten und eine Schaumübung auf dem Programm standen. Nach dem Mittagessen wurde ausgiebig Fußball gespielt. Der Abend endete mit der langen Viedeo Nacht im Gemeinschaftszelt. Am Samstag stand die Lagerolympiade auf dem Programm. Dort stand neben Spaßaktivitäten wie Sackhüpfen auch Teamarbeit und Geschicklichkeitsübungen auf dem Programm. Unsere JFW belegte von 20 Feuerwehren einen hervorragenden 5. Platz. Im Anschluss an die Olympiade bekamen wir noch von Aktiven Kameraden Besuch. Am Abend legte dann DJ Dr. Bob auf und das Speisezelt wurde in eine Disco verwandelt. Am Sonntag morgen und somit letzten Tag stand die Müdigkeit einigen Jugendlichen ins Gesicht geschrieben. Unser Areal wurde trotz der anstrengenden Tage und kurzen Nächte in Rekordzeit durch viele fleißige Hände abgebaut. Daher konnten wir gegen 13:00 abrücken. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere 2 Betreuer Christoph und Luis!

 

 

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Designed by LernVid.com