Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Übungsnachmittag der Freiwilligen Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen

 

               

 

Am Sonntag, 28.09.14, fand um 15:00 Uhr der nun fast schon traditionelle Übungsnachmittag der Feuerwehr Erbshausen auf dem Firmengelände der Fa. Timo Kirchner statt. Wie bereits die Jahre zuvor hatten wir uns auch dieses Jahr wieder ein Übungsobjekt besorgt, dass wir „bearbeiten“ durften. Kommandant Thomas Janousch setzte den Schwerpunkt dieser Übung diesmal nicht auf das Vorgehen mit Rettungsschere und Spreizer (technischen Hilfeleistung (THL)), sondern auf die Brandbekämpfung. Hierzu lud er die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oberpleichfeld mit ihrem Staffellöschfahrzeug und den Kreisbrandmeister Mathias Olbrich ein. Das Besondere an diesem Fahrzeug ist, dass es eine integrierte automatische Schaumzumischung verbaut hat. Hierdurch ist ein schnellerer Vorgang mit Schaum und damit eine gezieltere und effektivere Brandbekämpfung, als mit herkömmlicher Löschtechnik möglich. Es kann mit deutlich geringerem Wasserverbrauch ein zeitiger Löscherfolg erzielt werden. Das Übungsauto wurde mit weniger als 200 Liter Wasser gelöscht. Aus unserer Einsatzvergangenheit können wir berichten, dass unsere 600 Liter Wasser bei PKW-Bränden gerade auf der A 7 schon des Öfteren sehr sehr knapp geworden sind.

Nach getaner Arbeit ließen wir den Abend bei Steak und Bratwurst gemütlich ausklingen. Ein Dank geht an die Fa. Kirchner für die Bereitstellung des Übungsplatzes und an die Feuerwehr Oberpleichfeld mit ihrem KBM Olbrich für die Vorführung ihrer integrierten Schaumzumischanlage.

 

 

Sommerfest 2014 und 20 Jahre JFW Erbshausen-Sulzwiesen

 


Besorgte Blicke konnte man am 13. Juli morgens bei den Verantwortlichen der Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen sehen. Als dann kurz vor Beginn des diesjährigen Sommerfestes am Feuerwehrhaus ein heftiger Regen die Grillhütte in eine Tropfsteinhöhle verwandelte, wurden die Mienen der anwesenden noch düsterer.
Doch spätestens beim Mittagessen hellten sich die Gesichtszüge wieder auf, trotz einiger Regenschauer war das Fest zur Mittagszeit wieder gut besucht. Ein Highlight des diesjährigen Festes war sicherlich die Abnahme der Bayrischen Jugendleistungsprüfung einer gemischten Gruppe der Jugendfeuerwehren Erbshausen und Rieden - anlässlich des 20 jährigen Bestehens der JFW Erbshausen - weswegen auch zahlreiche Besucher aus Rieden und Hausen den Weg zu uns gefunden hatten. Unterbrochen durch eine kurze Regenpause, konnte KBI Michael Reitzenstein allen Teilnehmern eine gute Leistung bescheinigen. Zum Dank für das Engagement lud Bürgermeister Bernd Schraud die Teilnehmer, Ausbilder und Schiedsrichter am Ende im Namen der Gemeinde zu Steak, Bratwurst und Getränk ein.
Auch das Kinderschminken und Basteln erfreute sich in diesem Jahr wieder einmal großer Beliebtheit – vor allem bei den kleinen Festbesuchern.


Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen möchte diese Gelegenheit nutzen, sich bei all den fleißigen Helfern und Helferinnen, Kuchenbäcker/innen, Auf- und Abbauern, Hüttenanstreichern, Kinderbetreuerinnen und Schminkerinnen bedanken, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre. Ein besonderer Dank aber gilt unseren Festgästen, die uns schon seit Jahren die Treue halten – egal bei welchem Wetter.

Sonntag, 19. Januar 2020

Designed by LernVid.com