Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Atemschutzgeräteträger trainierten im Brandübungscontainer für den Ernstfall

 

 

Am Sonntag den 14. Juni 2013 machte der Brandübungscontainer der Firma Dräger auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr in Würzburg Station. Hierbei bot sich die Gelegenheit, dass zwei unserer Atemschutzgeräteträger (Sebastian Falger und Markus Schraut), neben anderen Kameraden aus dem Landkreis und der Stadt Würzburg, an dieser Ausbildung teilnehmen konnten. 

 

Der Bandübungscontainer bietet Atemschutzgeräteträgern die Möglichkeit das Entstehen eines Brandes unter kontrollierbaren Verhältnissen zu beobachten und anschließend gezielt und effektiv zu bekämpfen. Die einsatznahen und sehr realistischen Bedingungen, mit denen die Übenden im bis zu 800° heißen Container konfrontiert werden, führen zu einem Ausbildungsgrad, der die Sicherheit der Einsatzkräfte und die Rettungsmöglichkeit der vom Brand betroffenen Menschen wesentlich erhöht. Im Übungscontainer lernt der Teilnehmer das Löschmittel Wasser gezielt einzusetzen und erwirkt damit in der Praxis eine erhebliche Minderung der Sachschäden.

 

 

Grillfete der JFW

 

Als kleines Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer des Kinderfaschings und deren Familien veranstaltete auch dieses Jahr die Jugendfeuerwehr wieder eine Grillfete an der Wanderschutzhütte. Bei herrlichem Sonnenschein am Abend und einer der ersten lauen Sommernächte konnte hier jeder die Seele baumeln lassen und den Abend bei Steak, Bratwurst, Salat, Kuchen, Kaffee, Bier, Wein,.......genießen. 

 

 

Sonntag, 19. Januar 2020

Designed by LernVid.com