Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Elektro-pneumatischer Lichtmast eingetroffen

 

 

 

 

Unser LF 10/6 kann sich seit dem 25.04.13 zum stolzen Besitzer eines elektro-pneumatischen Lichtmasten der Marke Teksam zählen. Aufgrund von immer häufigeren Nachteinsätzen, gerade auf der Autobahn A 7, und aufgrund einer sichereren und schnelleren Einsatztaktik stimmte der Gemeinderat der Anschaffung eines elektro-pneumatischen Lichtmasten einstimmig zu.

Der neue Lichtmast bietet zahlreiche Vorteile: Für das nötige Licht an der Einsatzstelle mussten bisher zuerst immer zwei Kameraden Scheinwerfer auf ein Stativ montieren, das Notstromaggregat in Betrieb nehmen und Stromkabel verlegen. Ab sofort kann eine Person in Sekundenschnelle per Fernbedienung den Lichtmast ausfahren. Das bedeutet nicht nur einen geringeren Aufbauaufwand, sondern auch, dass wir viel zügiger mit den erforderlichen Rettungs- und Löscharbeiten beginnen können.

 

 

Truppführerlehrgang

 

 

 

19 Mitglieder der Feuerwehren aus Güntersleben, Kürnach, Gramschatz, Bergtheim, Mühlhausen und Erbshausen, darunter aus unserer Wehr Kerstin Falger, Sebastian Falger und Bastian Strobel, haben vom 04. März bis zum 22. März 2013 den Truppführerlehrgang besucht. In 35 Stunden wurden von der THL (Technische Hilfeleistung) Ausbildung, über den Löschaufbau, bis hin zur Schulung zum Thema Angstreaktionen, alle wichtigen Themen des Feuerwehrdienstes betrachtet.


Die Abschlussprüfung fand am 22. März in Güntersleben und Veitshöchheim statt. Es musste neben einem Theorieteil, auch eine gemeinsame praktische Übung bestanden werden, die in einem alten Wirtshaus in Veitshöchheim stattfand, welches demnächst abgerissen werden soll.

Nachdem alle bestanden hatten, ermutigte KBI Michael Reitzenstein die Teilnehmer, auch an weiteren Ausbildungen, wie dem Gruppenführerlehrgang teilzunehmen, da der Truppführerlehrgang nur der Einstieg in das Führungswesen der Feuerwehren sei.

 

 Lehrgangsbilder

 

 

 

Donnerstag, 09. April 2020

Designed by LernVid.com